Auch im Jahr 2013 biete ich Abiturvorbereitungskurse in Mathematik und Physik an. Alle diese Kurse sind als Intensivkurse geplant. An einem Wochenende wird das Themengebiet eines Halbjahres noch einmal durchgegangen und Beispielklausuren aus den vergangenen Jahren bearbeitet.

Dazu erkläre ich in einem Lehrervortrag noch einmal die wichtigsten Themen des Halbjahres und rechne einzelne Aufgaben noch einmal vor.

Wichtiger für den Lernerfolg ist es jedoch, selbst AUfgaben zu rechnen. Dies geschieht in meinen Kursen entweder als Gruppen- oder als Einzelarbeit. Falls Probleme auftreten stehe ich als Lehrer zur Verfügung, gebe Tipps oder erkläre der Kleingruppe oder Einzelperson das Problem.

Insbesondere sollen (gegen Kursende) alte Abituraufgaben aus den Vorjahren bearbeitet werden.

Es stehen Aufgaben unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades zur Verfügung, so dass diese Kurse sowohl für Leistungskursschüler als auch für Teilnehmer eines Grundkurses gleichermaßen geeignet sind. Ebenso sind die Kurse sowohl für leistungsstarke als auch für leistungsschwächere Schüler geeignet

Da in den Klausuren der Leistungskursschüler nicht nur schwierigere Aufgaben gestellt werden, sondern laut Lehrplan auch zusätzliche Themengebiete bearbeitet werden müssen, biete ich insbesondere in Mathematik noch Ergänzungskurse für Leistungskursschüler an

Bei einer Anmeldung zu einem Abiturvorbereitungskurs noch in diesem Jahr beträgt die Kursgebühr 90€. Bei Anmeldungen nach dem Jahreswechsel beträgt die Kursgebühr 100€

Als Intensivkurse ist die Gruppengröße bewusst recht klein gewählt. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 Teilnehmer (diese ist für alle Kurse bereits erreicht), es können bis zu 9 Teilnehmer den Kurs besuchen.

Bei Bedarf werden auch weitere Kurse eingerichtet.