Heute ging mein letzter Volkshochschulkurs zu Ende. Er trug den Titel „Webseiten erstellen als Sommerprojekt“. Ziel war: Jeder Teilnehmer geht mit einer eigenen Webseite auf einer eigenen Domain nach Hause.

Wurde das Ziel erreicht? Einige TN gingen tatsächlich nach 34UE mit einer eigenen, funktionierenden Webseite nach Hause, der Großteil ging jedoch ohne eigene funktionierenden Webseite nach Hause.

Das nächste mal, falls ich einen Kurs mit dem Ziel eines funktionierenden Webauftrittes halte (dann aber in eigener Regie, dann weiß ich wenigstens, dass die Rechner auch wie gewünscht funktionieren und im Schulungsraum erträgliche Temperaturen herrschen), werde ich dies anders aufbauen

Anstatt den Leuten die Grundlagen des Webdesigns (HTML/CSS mit Dreamweaver) beizubringen, werde ich auf fertige CMS System (Joomla oder besser noch „Contao“ setzen, und erst gegen Kursende (die letzten 20UE) auf das Gestalten einer solchen Webseite eingehen.